Nur ein Traum

Krabi, Thailand, 2013.

Krabi, Thailand, 2013.

 

Es gibt einen Traum,
den ich manchmal habe.
In diesem Traum
sehe ich uns in zwei
Booten sitzen, treiben.

Wir driften langsam
ruhig auseinander.
Ich schreie laut,
und dennoch hörst
du mich nicht, gehörlos.

Vielleicht winkst du
mit deinen Armen,
aber jetzt bin ich blind.
Wir verlieren unsere
Sinne und alles andere.

Ich öffne meine Augen
und sehe dein
lächelndes Gesicht.
Es ist nur ein Traum
– nicht wahr?

– Agnes Chew

Advertisements

2 thoughts on “Nur ein Traum

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s